Investoren besorgt über einen möglichen Dump

Halbierung der Bitmünze: Investoren besorgt über einen möglichen Dump

Wenn die Halbierung von Bitcoin näher rückt, erwarten die Investoren, dass Bitcoin die ATHs erreicht. Bitcoin wird wahrscheinlich einen Höchststand von über 10.000 USD erreichen, bevor das Ereignis stattfindet, wie es viele Krypto-Gemeinschaften vorhergesagt und erwartet haben. Dies impliziert sicherlich, dass Bitcoin sich auf eine seiner größten Kundgebungen im Jahr 2020 vorbereitet.

 die Halbierung bei Bitcoin Future

Auch wenn die Nachricht, wie bedeutend und wichtig die Halbierung bei Bitcoin Future wäre, einfach zu verkaufen ist, sind sich die Beteiligten nicht ganz so sicher, was sie nach der Halbierung tun sollen, denn nachdem Bitcoin letzte Woche einen Bitcoin-Sprung von rund 15 Prozent erlebt hat, brauchte es nicht viel Überzeugungsarbeit, um Investoren ins Boot zu holen.

Obwohl der größte Teil des neuen Aufwärtstrends der Halbierung zugeschrieben wird, glauben andere an eine Halbierung nach der Halbierung der Bitcoin, und es würde einen großen Ausverkauf geben, wenn die institutionellen Anleger gehen und Geld verdienen.

Halbierung der Bitcoin; derzeitiger Rahmen eingerichtet

Bitcoin sprang innerhalb von nur zwei Tagen von USD siebentausendsiebenhundert auf USD 9.400. Es ist wichtig zu erwähnen, dass Bitcoin letzte Woche stark schloss, nachdem es in weniger als 24 Stunden mehr als 1.000 USD gewonnen hatte. Die Cryptocurrency-Gemeinschaft hat schnell herausgefunden, dass dies erst der Anfang ist. Für die kommende Woche wird erwartet, dass Bitcoin seinen derzeitigen Höchststand überschreiten und 10.000 USD erreichen wird.

Am Ende der Woche will Bitcoin die 9.300 USD-Barrieren, die auf 9.000 USD angestiegen sind, in Frage stellen. Wenn der genannte Betrag erreicht wird, kann die digitale Ware ihren jüngsten Höchststand von 9.400 USD leicht überschreiten, bevor sie schließlich auf einen höheren Widerstand von 9.800 USD trifft.

Bitcoin-Preis wird sich nach der Halbierung halten

Die Stakeholder sind sich sehr wohl bewusst, dass der Verkauf schnell ins Negative umschlagen wird, wenn Bitcoin sofort zum Sturzflug ansetzt. Dies hat einige Anleger verärgert, die glauben, dass diejenigen, die jetzt investieren, Spekulanten sind, die lediglich daran interessiert sind, Geld zu verdienen, wenn die Bitcoin-Halbierungskurve in den kommenden Wochen ihren Höhepunkt erreicht.

Eric Choe ist ein bekannter Händler, der glaubt, dass der Ausverkauf so heftig sein wird, dass der Vermögenswert bei Bitcoin Future bis Ende Mai unter 3.000 USD fallen wird. Er ist sogar so weit gegangen, dass er davon ausgeht, dass der Vermögenswert nach der Halbierung der Bitcoin-Kurve bis auf eintausend USD fallen wird.

Marktführer Michael Novogratz glaubt, dass Bitcoin stabil bleiben wird; diese Spekulation könnte jedoch bedeuten, dass Herr Choe mit seiner Theorie eines Bitcoin-Dumps allein gelassen werden könnte.

Obwohl mehrere Beobachter berichtet haben, dass sie mit einem Bitcoin-Dump rechnen, wenn Investoren Gewinne ernten, behauptet Novogratz, dass die bestehenden Händler dies annehmen und beibehalten sollten.